Termine 2016


Dzt. sind keine Termine geplant

Aus der Presse


Pressebericht zur Aufführung 2016
Bericht im Starnberger-Merkur v. 8.3.2016 »

Im Schrank ist der Teufel los


Unser Jubiläums-Dreiakter 2015

Herzlich Willkommen!


Der Männerchor Gilching e.V. 1903 veranstaltet schon seit seiner Gründung Theateraufführungen.

Schauspieler 2016 der Theatergruppe des MGV Gilching

Unsere Darsteller für das Theaterstück 2016

Titel unserer Aufführung 2016:

Der Ampfelfinger Männerabend

– Ein Lustspiel in 3 Akten von Marianne Santl –

Zum Inhalt:

Drei angesehene Ampfelfinger Bürger wollen den geplanten Frauenbundausflug für einen zünftigen Männerabend nutzen und können es kaum erwarten, bis ihre Frauen aus dem Haus sind. Die Frauen werden jedoch mistrauisch. Desalb wird Simon, Sohn einer der drei beauftragt, zusammen mit der Pfarrerköchin aufzupassen. Simon denkt jedoch mehr an seine Freundin Eva als an seinen Auftrag. Als aus dem beim Dorfwirt geplanten Männerabend nichts wird, organisiert Simon ersatzweise ein Partygirl.

Damit ist der Abend offenbar gerettet. Unerwartet taucht aber eine Tante auf, die gemeinsam mit der Pfarrerköchin den Männerabend verhindern will. Mit Mühe gelingt es, sie wieder los zu werden. Aber jetzt sagt das Partygirl plötzlich ab. Simon will deshalb in ihre Rolle schlüpfen und den Auftritt übernehmen. Alles scheint nun geregelt, als der Pfarrer und kurz darauf auch noch seine Köchin die Stube betreten. Die Köchin will ungestört spionieren und bringt es fertig, dass der Pfarrer wieder geht.

Den Männern gelingt es, sie ausser Gefecht zu setzen. Die Bauchtänzerin, alias Simon soll jetzt auftreten doch die Pfarrerköchin wacht auf. Simon kann unerkannt fliehen. Die Pfarrerköchin wird mühevoll ins Schlafzimmer verfrachtet und die Männer machen sich jetzt einen richtig feuchtfröhlichen Abend. Am nächsten Morgen kehren die Frauen vorzeitig zurück und erkennen sofort, dass hier einiges im Gange war.

Für die Männer gilt es, eine Erklärung dafür zu finden, warum die Pfarrerköchin im Schlafzimmer weilt, den noch schlafenden Dritten im Bunde zu warnen und darüberhinaus den Auftritt der vermeintlichen Bauchtänzerin zu verheimlichen.

Können Sie sich aus der Affäre ziehen?
Für Turbulenz ist jedenfalls gesorgt!

(Fotos anl. der Premiere des diesjährigen Theaterstücks „Der Ampfelfinger Männerabend“)